Die Zeit vor dem nächsten Wurf

Hier mal ein kurzes Update. Wir sind viel unterwegs und nutzen natürlich die verbleibende Zeit bevor die Welpen von Naomi und Bestik geboren werden auch gerne für Gestaltung unserer Freizeit neben der Arbeit. So haben wir einfach mal einen Tag für einen Trip nach Holland genutzt und es war ein traumhaft schöner Tag. Sogar unsere nun doch inzwischen sehr alte Kimba hat es genossen und ich konnte nochmal mit ihr am Meer sitzen.

Und wann immer es die Zeit erlaubt, fahre ich auch gerne die Welpen unseres H-Wurfes (und natürlich auch die anderen) besuchen. So hatten wir ein schönes Wiedersehen mit Grillen auf der Terrasse bei unserem Hekima, der nun glücklich und bestens behütet bei Freunden in Köln lebt. Die Wiedersehensfreude war riesig und ich bin auch sehr stolz auf Mutti Peaches, die auch nach dem Auszug ihren Welpen stets freundlich begegnet. Und Uroma Chamchela macht da auch gerne mit, liebt sie es doch, eingeladen zu werden und sich dort den besten Platz zu sichern.

Und wenn ich sehe, wiewiele unserer Kleinen aus dem H-Wurf schon in Urlaub sind, speziell Camping, dann freue ich mich sehr darüber, dass ich auch hier wieder tolle Welpeneltern gefunden habe, die einen Hund als echtes Familienmitglied sehen. Und sie haben allesamt Spass daran…kein Wunder, ist es doch das Grundbedürfnis eines Ridgebacks, möglichst nahe bei seiner Familie zu sein.
Auch unsere kleine Frau Pink bekommt wunderbar die Welt erklärt..
So freue ich mich immer über Fotos, kleine Geschichten und Videos unseres Nachwuchses.
Und wie gesagt, wenn es mir zeitlich möglich ist, fahre ich auch gerne persönlich hin. So auch gestern ins schöne Bergische Land zu unserer kleinen Frau Lila, Pebbles. Die kleine Granate hat dort ein traumhaftes Zuhause. Das wusste ich zwar schon vorher, aber wenn man es selber sieht und spürt, dann ist es noch viel viel schöner. Wir haben ein paar gemeinsame Stunden verbracht und ich freu mich auf ein Wiedersehen.

Unser Tagesablauf läuft derweil wie gewohnt ab, dazu gehört hier auch das sportliche Programm und da sind die „Schwangeren“ nicht von befreit :-)) Naomi geht es prima, sie ist vernünftig und möchte nicht mehr rauh spielen, ihr Hunger ist ausgeprägt und ihr Kuschelbedürfnis wie immer riesig!! Und sie läuft natürlich nach wie vor mit, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, denn schließlich ist körperliche Fitness ein Grundstein in jeder Lebenslage.

Bald gibt es dann auch das erste „Baby-Bauch-Foto“ und die Futterrationen werden erhöht…..

Update:

© 2009 –   / UDAKO Rhodesian Ridgebacks  & GriPu-Design / All Rights Reserved